Gewinnspiel-Test.de

Wer gewinnt hier wirklich?

Autogewinnspiel, Gewinnspieltest

Gewinnspiel-Test: VW Touareg SUV & Ford Focus & Audi Q3 – Lead Spot Media GmbH

Die Autogewinnspiele “VW Touareg 3.0 V6 TDI” (spezial-auto-gewinner.de), “Ford Focus Traumwagen” (kombi-gewinner.de) und “Audi Q3 im Wert von 50.000€” (besondere-autos-gewinnen.de) sind vom Aufbau und Veranstalter identisch, daher analysieren wir die drei Gewinnspiele gemeinsam.

mobil-teaserDie Preise der Gewinnspiele sind bereits im Namen deutlich: hochpreisige Neuwagen – einmal ein VW Touareg SUV, der Ford Focus und zudem der Audi Q3. Da es sich um drei verschiedene Gewinspiele handelt, kann man an 3 mal teilnehmen. Es muss keine Frage beantwortet oder Aufgabe gelöst werden – ein einfaches Angeben sämtlicher persönlicher Daten (Adresse, Mail, Telefon) reicht aus. Doch sollte man da wirklich mitmachen?

Wer veranstaltet diese Gewinnspiele?

Der Veranstalter ist die Lead Spot Media GmbH, Uferstraße 41, 55116 Mainz.  Das Unternehmen hat sich auf die sogenannte “Leadgenerierung” spezialisiert, das heißt auf Gutdeutsch: Kundengewinnung, also das Sammeln von Kundendaten für dritte Firmen, die den Kunden Werbung schicken möchten. Auch in diesen Gewinnspielen findet die Leadgenerierung statt: es wartet eine dicke Sponsorenliste, bei der man sich zwar abmelden kann. Doch insgesamt muss dann über 50 mal “abmelden” geklickt werden, um die Sponsoren-Werbeeinverständniserklärung zu reduzieren. Dazu kommt, dass in den Teilnahmebedingungen der Veranstalter Lead Spot selbst ein Recht für das Auswerten der Kundendaten zu Werbezwecken bekommt. Man kommt also nicht drum herum, bei dem Gewinnspiel teilzunehmen, ohne persönliche Daten an dritte Firmen zu verschenken.

Die Unternehmen Audi, VW und Ford haben übrigens keine direkte Verbindung (als Sponsor oder Mitveranstalter) zu diesen Gewinnspielen.

Wie hoch sind die Gewinnchancen?

Die Gewinnspiele laufen über das gesamte Jahr. Teilnahmeschluss ist der 31.12.2016. Die lange Zeitspanne wirkt sich negativ auf die Gewinnchancen aus – umso länger ein Gewinnspiel läuft, desto mehr Leute können teilnehmen. Ein ganzes Jahr ist da ein negativer Extremwert.

Zur besseren Einschätzung, wie populär die Gewinnspiele sind, sollte man sich die Besucherzahlen der Webseiten anschauen. Das Analysetool SimilarWeb ermittelt für die Webseiten zwischen 15.000 – 35.000 Besuche pro Monat. Auf die gesamte Teilnahmedauer (12 Monate) dürfte also ungefähr 300.000 mal die einzelnen Gewinnspiele aufgerufen worden sein. Die Anzahl der tatsächlichen Gewinnspiel-Teilnahmen kann jedoch geringer ausfallen.

Fazit: sind die Lead Spot Media-Autogewinnspiele empfehlenswert?

Kurz und knapp: nein. Das Werbeeinverständnis ist auch bei diesem Gewinnspielen so gravierend, dass sich die “kostenlose” Gewinnchance auf das Automobil nicht lohnt. Diese Gewinnspiele sind nicht kostenlos – man zahlt mit seinen Daten. Zudem konnten wir auch keine Gewinner früherer Lead Spot Media-Gewinnspiele ausfindig machen. Die Seriosität von Lead Spot Media GmbH lässt sich also nicht nachweisen.

  1. robert müller

    ich gewinne. mein Glückscode.: 96dr6jdmj

Kommentar verfassen

Theme von Anders Norén - Impressum / Datenschutzerklärung / Haftungsausschluss