In der neuen SAT.1 Show “START UP! Wer wird Deutschlands bester Gründer?” sucht Selfmade-Unternehmer Carsten Maschmeyer Deutschlands größtes Gründertalent. Die Bewerber müssen sich von Woche zu Woche in neuen Prüfungen und Aufgaben beweisen. Der Sieger erhält für sein Start-Up satte eine Million Euro Startkapital.

Die Chance auf ein kleines Startkapital haben auch die TV-Zuschauer. Die Sendung verlost 10.000 Euro unter den Teilnehmern am TV-Gewinnspiel. Wie die Telefonnummer lautet und was man bei dem Gewinnspiel beachten sollte, erklären wir hier.

Die Show

TV-Zeitschrift Ausschnitt Start Up! Wer wird Deutschlands bester GründerIn der achtteiligen Show, die jeden Mittwoch um 20.15 Uhr im Sat.1 Fernsehen läuft, suchen Carsten Maschmeyer und sein Team bestehend aus Lea Lange und Klaus Schieble das perfekte Gründertalent.

Entscheidend ist hierbei nicht, wer bereits zahlreiche Erfahrungen als Unternehmer gesammelt hat. Stattdessen sollen sich Menschen aus der Mitte der Gesellschaft beweisen. Eine gute Idee und die richtige Mentalität sind gesucht. Damit will man sich unter anderem von der VOX-Show “Die Höhle der Löwen”, bei der Maschmeyer ebenfalls mitwirkt, abgrenzen. Im September 2017 öffnete Sat.1 die Bewerbung für die erste Staffel.

SMS- und Telefonnummer für das Gewinnspiel

Eine Chance auf 10.000 Euro Bargeldgewinn haben alle Zuschauer, die am kostenpflichtigen TV-Gewinnspiel teilnehmen. Wie üblich gilt es hierfür, eine Telefonnummer anzurufen oder SMS zu senden. Die Teilnahme kostet 50 Cent. Mobil sollte man nicht anrufen, da die Kosten deutlich höher sein können.

Die Nummern lauten:

+++ Das Gewinnspiel ist beendet. +++

Berechtigt zur Teilnahme sind deutsche Zuschauer über 14 Jahre. Für eine gültige Gewinnchance muss die Leitung 1 getroffen werden.  Dies erfährt man direkt im Telefonat. SMS-Teilnehmer erhalten eine Info-SMS. Hat man die Leitung 1 getroffen, so landet man in die finale Auslosung um die 10.000 Euro und muss die Kontaktdaten angeben.

Vorsicht, Staffelpreis!

Es lohnt sich nicht nur bei Verträgen, das Kleingedruckte zu lesen: auch das Gewinnspiel versteckt eine wichtige Information über das Gewinnspiel im Videotext. Die 10.000 Euro sind ein Staffelpreis. Das bedeutet, dass nicht jede Folge 10.000 Euro verlost werden, sondern nur einmal in der ganzen Staffel. Dementsprechend ist der Teilnahmeschluss erst am 10. Mai 2018, 4.00 Uhr morgens.

Dies wirkt sich schlecht auf die Gewinnchancen aus, da somit eine hohe Teilnehmerzahl um den Gewinn buhlen. Aus Sicht des Senders ist das ein guter Deal: ein Preis pro Staffel erhöht die Gewinnmarge. Würde man jede Folge einmal die Geldsumme verlosen, würden sich die Ausgaben um 70.000 Euro erhöhen. Die Einnahmen durch die Telefongebühren wären aber wahrscheinlich ähnlich hoch. Unternehmerisch ist das ein cleverer Schachzug von Sat.1.