Gewinnspiel-Test.de

Wer gewinnt hier wirklich?

Kurzcheck, Ratgeber

Tophatter Erfahrungen kurz & knapp: lohnt die Schnäppchenplattform?

Insbesondere in den Werbeanzeigen der sozialen Medien wird vermehrt der Shopping-Anbieter TOPHATTER beworben. Die Seite wirbt mit sehr günstigen Produkten, die man auf der Seite ersteigern kann. Dies alles funktioniert schnell und leicht nachvollziehbar auf der Webseite, bei der man mit einem einfachen Klick ein Gebot bei eines der vielen laufenden Auktionen abgibt. Tophatter gibt auch vor, andere Verkäufer auf die Plattform zu locken. Ist Tophatter das neue, bessere Ebay oder ist der Anbieter unseriös? Wir haben unsere und andere Kundenerfahrungen zusammengefasst.

Die Produkte von Tophatter: billige Chinaware

Zuerst wollen wir die günstigen Preise enttarnen: tatsächlich sind praktisch alle Waren – sowohl Schmuck, Spielzeugwaren, Modewaren als auch Technikprodukte – günstige Chinaprodukte, die direkt aus China versendet werden. Das erklärt die relativ hohe Versanddauer. Auch die günstigen Preise sind damit “kein großes Wunder” mehr: vergleicht man ähnliche Produkte auf China-Shoppingseiten wie Aliexpress oder Gearbest, fällt auf dass Tophatter selten außergewöhnliche Schnäppchenpreise ermöglicht.

Seriöse Auktionsplattform?

Ob es automatisierte Biet-Bots gibt, die dafür sorgen, dass Produkte nicht unter der Gewinnmarge verkauft werden, können wir nicht nachweisen. Der Verdacht liegt jedoch nahe und wäre nicht außergewöhnlich in der Online-Auktionsbranche. Die Webseite ist übrigens recht simpel programmiert für ein Unternehmen, das so nahe am Silicon Valley in Kalifornien angesiedelt ist. Insbesondere die Optik bedient sich kostenlosen Webseiten-Baukasten. Offensichtlich investiert das Unternehmen eher in Facebook-Werbung.

Facebook-Kommentare zu Tophatter, Quelle

Was sagen die Kunden?

Während Tophatter auf der eigenen Seite überwiegend positive Kundenkommentare sammelt, stapeln sich auf der Facebookseite des Unternehmens die Kritik. So scheint die Seite ein Problem mit seinen chinesischen Händlern zu haben, die teilweise gefälschte Markenware verschicken. Der lange Versandweg aus China hat auch seine Probleme: viele Waren kommen nicht oder defekt an.

Auch die Rücksendung von Waren bei Defekt oder Nichtgefallen ist mühselig, da die Kosten nicht vom Verkäufer übernommen werden. Hierbei sollte man bedenken, dass der Rückversand nach China nötig ist. Dies kann oftmals kostspieliger ausfallen als der gesamte Produktwert. Die Kunden sind von Amazon ein bequemeren Service gewohnt.

Überraschend ist auch, dass der Anbieter sich trotz der ganzen Kritik dezent zurückhält. Dies deutet überfordertes oder nicht vorhandenes Personal an. Probleme mit dem Kundenservice schildern auch zahlreiche Kommentatoren auf Facebook.

Fazit: China-Funshopping auf eigene Gefahr

Die Seite behauptet von sich, Online-Shopping so unterhaltsam wie noch nie zu machen. Dies ist auch einigermaßen wahr. Es macht Spaß anzuschauen, was zum Teil für verrückte Produkte innerhalb weniger Sekunden versteigert werden. Diese sind auch in der Tat recht günstig.

Doch richtige Schnäppchen ermöglicht Tophatter nicht. Ebenso bergen sich einige Risiken bezüglich des Versands und den Kundenservices an. Dies spricht eher gegen den Anbieter. Also: ersteigern auf eigene Gefahr.

 

Zusammenfassung
Test-Datum
Gewinnspiel
Tophatter.com
Bewertung
21star1stargraygraygray
  1. Klaus Hente

    Hat jemand erfahrung bei den lieferungen mit den zollbestimmungen?

    • Philip

      Was dies angeht, klärt Tophatter auch nur unzureichend auf. Soweit ich weiß sind Lieferungen unter 21€ zollfrei/ frei von jeglicher Einfuhrsteuer.

  2. Atzekeule

    Lug und Betrug meine Bestellung ist seit dem 19.06 2017 genau an der Staatsgrenze zu Kansas. Mitten im Niemandsland. Laut ParcelTrack. Da soll ein Paketeinlieferungszenrum sein. Ich rate jedem nur mit Paypal zu zahlen. Dann bekommt man wenigstens sein Geld zurück.
    Des Weiteren werden unliebsame Kunden einfach ausgesperrt. Plattform keine Anmeldung mehr möglich. Muss auch nicht mehr.

    Sehr seriös. 😂😂😂😂

  3. reza

    alles lügen, sehr aufgepasst. die Bilder nicht vertrauen. Du bekommst entweder nur das band um den Koffer oder die lehre Tasche ohne bluetooth lautsprecher.

  4. helga borchmann

    ja, auch ich habe Anfangs bei Tophatter gekauft hauptsächlich Schmuck…………habe einiges gesammelt (Ohrringe Ketten Ringe u.s.w. dann wollte ich wissen , was das alles wirklich wert ist und habe es hier in Deutschland zum Kauf im Schmuckgeschäft angeboten….. die haben mich ausgelacht,,, nichts von dem war echt ………habe alles in den Mülleimer geworfen … damit bin ich durch . ich kann nur vom kauf abraten ….

  5. Heike Hüntemeyer

    Leider bin ich auch auf topphatter reingefallen. Ich war in einem regelrechten Kauferausch. Jetzt bin ich dabei die erhaltenden Waren zurück zu senden. Jetzt lese ich bei der Warenrückgabe folgendes: “Ihr Rückgabeantrag wurde am z.B. 10. Oktober 2017 abgeschlossen.Grund des Verkäufers: Item was not returned in timeframe provided (Der Artikel wurde nicht in dem angegebenen Zeitraum zurückgegeben)”. Das kann ja wohl nicht so stimmen, denn die Rückgabe sofort als die Ware bei topphatter als zugesandt markiert wurde. Wenn die Rücklieferung so lange dauert, dafür kann ich nichts. Ferner lag die Ware schon mehr als eine Woche bei mir, bevor diese auf “zugestellt” eingestellt wurde.
    Ich überlege, ob rechtliche Schritte möglich sein.

  6. Bärbel Koch

    ich habe oft zu kleine Größen bekommen obwohl ich meine richtige Größe angegeben habe und die Textilien waren beschädigt also eine Nullrunde. Das bestellen bei Tophatter ist rausgeschmissenes Geld

  7. Schorsch Pries

    Ich verstehe den ganzen Ärger nicht. Es ist doch logisch, dass ich eine Ware die normal 300-400 € kostet und dann für 8€ ersteigere nicht Qualitativ gut sein kann. Ich habe eine Smart-Uhr für 6plus4 Euro ersteigert. Nicht das gelbe vom Ei – funktioniert aber. Wenn die mir ein Jahr lang hält bin ich zufrieden. Also bitte bitte es ist immer ein Risiko bei so einer Auktion und vor allen Dingen Ware aus China. ALSO HALTET ALLES KLEIN UND GEHT NICHT ÜBER 20 € dann kann man schlechte Sachen auch verschmerzen und der Spaß steht hier im Vordergrund.

  8. Jowita Kawalkiewicz

    Hallo, ich hab die ganze zeit probleme beim bundesland eingeben. Ich schreibe bayern und da kommt es die ganze zeit das ich das country eingeben muss…

  9. Christina

    Da es sich um Nonname Ware handelt, bekam ich Ärger mit dem Zoll. Nachträglich entdeckte ich das ich bei Amazon 20,- gespart hätte, bei Tophatter zahlte ich 51,-.
    Beim Zoll wird der Einkaufspreis plus Versandkosten als Warenwert angesehen und der ist bis 20,- frei. Für die Differenz über 21,- also in meinen Fall für 20,-hätte der Zoll 8,- Zoll haben wollen. Da aber die Ware ohne Markenangabe und Bedienungsanleitung ankam, verweigerte der Zoll die Einfuhr wegen nicht prüfbaren Bestimmungen des BND zum Thema Frequenznutzung und schickte den Artikel mit meiner (gezwungenermaßenen) Genehmigung selbst zurück. Denn ich durfte es nicht mitnehmen. Allerdings glaube ich das nicht, wegen Kosten-/und Verpackungsaufwand.
    Für mich ist die Plattform gestorben.
    Zum einen handelt es sich wirklich um super geringe Qualität, und fehlende Ausstattungsteile–da fehlt der Gurt–da fehlt der Einsatz für die Batterien u.s.w..
    Die Artikelbeschreibung ist grundsätzlich in Englisch obwohl man auf Deutsch eingestellt hat und die Beschreibung ist nie vollständig. Man kauft die Katze im Sack.
    Zum anderen scheint die Plattform mit einem Bietautomaten versehen zu sein. Grass gesagt bekommt man keinen Artikel unter dem handelsüblichen Preisen gleicher Qualität. Der Bietautomat läßt so lange weiter bieten bis der handelsübliche Preis erreicht ist. Also: niemand macht bei Tophatter ein Schnäppchen und dann könnt ihr auch wo anders einkaufen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme von Anders Norén / Impressum / Datenschutz