Deutschland sucht die Königin der Dragqueens! Die neue ProSieben-Show “Queen of Drags” verspricht eine spannende Suche nach Selbstliebe, freie Entfaltung und der perfektionierten Kunst, als geschminkter Mann die perfekte Show abzuliefern. Das Format wird begleitet von Heidi Klum, Bill Kaulitz und Conchita Wurst. Ab dem 14. November 2019 beginnt die sechsteilige Castingshow jeden Donnerstag um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Beim Queen of Drags Gewinnspiel haben die Zuschauer die Chance auf 10.000 Euro Das Gewinnspiel findet zeitgleich zur Sendung statt und endet bei der letzten Ausgabe am 19. Dezember 2019.  Es gibt also (abgesehen von der Auftaktsendung) nur einmalig den Gewinn von 10.000 Euro. Alle Informationen zum Gewinnspiel haben wir hier zusammengefasst.

Teilnahme per SMS & Gewinnarena

Bei ProSieben Gewinnspielen hat man die Auswahl, per Telefonanruf, SMS-Nachricht oder über das Online-Portal Gewinnarena (zum Test) teilzunehmen. Jede Teilnahme kostet dabei 50 Cent.

  • Telefonnummer: 01379/444777
  • SMS-Nummer: 444111
  • Kennwort: QUEEN

Teilnehmen dürfen Zuschauer ab 14 Jahren. Das Gewinnspiel gilt nur für Deutschland. Der Veranstalter ist die ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH.

Gewinner des Queen of Drags Gewinnspiel

Wer hat die 10.000 Euro gewonnen? Die Gewinnspielredaktion von ProSieben kontaktiert überlicherweise den Gewinner direkt per Telefonanruf. Die Gewinner sind außerdem hier online zu finden:

Bisher noch keine Gewinner.

Infos zur Show

Was RuPaul jahrelang erfolgreich in den USA kann, kann ProSieben schon lange! Dragqueens sind viel mehr als geschminkte Männer – es sind wahre Verwandlungskünstler, Charakterschöpfer und pure Entertainer. Eine Drag hat nicht nur spannend auszusehen, sie muss auch tanzen und unterhalten können.

Wie ambivalent diese Kunstform ist, wird auch die Show Queen of Drags zeigen. Mit professioneller Hilfe der erfolgreichsten Queens aus dem deutssprachigen Raum – Conchita Wurst und Olivia Jones – und Deutschlands Kultmodel Heidi Klum macht sich die Show auf nach Los Angeles, um die deutschen Talente vor wöchentlich neuen Herausvorderungen zu stellen.

Artikelbild: Pixabay