Gewinnspiel-Test.de

Wer gewinnt hier wirklich?

Radio-Gewinnspiel

Sommer-Geldregen Gewinnspiel von Radio Hochstift, Radio Köln und Co.

Ein neues Radio-Gewinnspiel wartet auf die Zuhörer in Nordrhein-Westfahlen. Der Lokalradio-Anbieter radioNRW, zu dem große Radiostationen wie “Radio Hochstift”, “Radio Köln”, “Radio Lippe”, “Radio Essen”, “Radio Bonn Rhein Sieg” und andere Lokalradios gehören, veranstaltet wieder den Geldregen in der Sommer-Edition. Bei diesem Gewinnspiel haben die Zuhörer die Chance auf bis zu 25.000€.

Wir haben die Spielanleitung, Tipps und eine Gewinnchancen-Auswertung zusammengefasst. Lohnt sich die Teilnahme am Sommer-Geldregen?

So funktioniert das Gewinnspiel “Geldregen”

Täglich werden einige Spielrunden gestartet, wann genau erfährt man beim Zuhören im Radio. Werktags von Montag bis Freitag sind die Spielrunden verteilt in der Zeit von 06.45 Uhr bis 19.00 Uhr, am Wochenende finden Spielrunden zwischen 07.45 Uhr und 18.00 Uhr statt. Die Bekanntgabe einer Spielrunde ist immer um Viertelvor (xx:45 Uhr).

Die Nummer 01379/365000 für 50 Cent aus dem Festnetz, mobil deutlich teurer, muss angerufen werden. Eine SMS-Teilnahme ist nicht möglich, daher sollte man die Handyteilnahme möglichst vermeiden.

Am Telefon erfährt man sofort, ob man in die nächste Runde kommt oder ausscheidet (und nochmal anrufen kann). Jeder 25. Anrufer kommt in die nächste Runde und darf sich mit den persönlichen Daten registrieren. Es werden mehrere Registrierungen (um beispielsweise die Gewinnchancen zu steigern) pro Spielrunde nicht ermöglicht.

Aus den Registrierungen wird ein Teilnehmer zurückgerufen. Dieser nimmt beim Geldregen teil und verläuft wie im Radio bekannt so ab:

Nach Gewitter und Geldgeräusche nennt der Sprecher eine Geldsumme (variiert). Der Teilnehmer kann nun “weiter” oder “stopp” sagen. Bei “weiter” wiederholt sich entweder die Prozedur mit einer noch höheren Geldsumme oder ein Donner-Geräusch beendet das Spiel und der Spieler geht leer aus. Bei “stopp” sichert der Teilnehmer seinen Gewinn und das Spiel ist ebenfalls beendet.

Mechanik des Geldregens

Was mir persönlich stört ist die intransparente Spielmechanik des Radio-Gewinnspiels “Geldregen”. Ein Spielleiter legt vor jeder Spielrunde die maximale Gewinnsumme fest. Im Radio wird meist von einer maximalen Gewinnsumme von 25.000€ gesprochen, doch diese werden nur selten erreicht. Welche maximale Gewinnsumme tatsächlich in der aktuellen Spielrunde möglich war, bleibt meist unbekannt.

Laut Teilnahmebedingungen werden in der Laufzeit des Gewinnspiels, vom 26. Juni 2017 bis zum 20. August 2017 insgesamt mindestens 400.000€ ausgeschüttet. Dies wird sogar notariell bestätigt. Rechnet man die Gewinnsumme auf die 56 Geldregen-Tage runter, bedeutet dies eine durschnittliche Tagesgewinnsumme von rund 7.142,86€. Diese wird auf die unterschiedlich vielen Spielrunden aufgeteilt. Eine Gewinnsumme von 25.000€ ist also nur sehr selten möglich.

Wie hoch ist die Chance, durchgestellt zu werden?

Der Veranstalter radio NRW – also die Radiosender “Radio Wuppertal”, “Radio Herford”, “Radio Köln” und weitere, betreiben das Gewinnspiel selbstverständlich mit einer eigenen Gewinnabsicht.

Um das Gewinnspiel profitabel zu betreiben – wovon man ausgehen kann – müssten jeden Tag mindestens 23.810 Anrufe eingehen. Von den 50 Cent Anrufskosten landen im Schnitt 60% – also 30 Cent – beim Veranstalter. Bei 7.142,86€ durschnittlichen Tagesgewinn müssen also 23.810 Anrufe eingehen, um die Gewinne finanzieren zu können. Die Anruferzahlen dürften aber deutlich höher liegen.

Was man bei dem Lokalradio-Gewinnspiel nicht vergessen darf ist, dass bis zu 45 Radiosender am Gewinnspiel teilnehmen. Dies habe ich bereits beim “Zahltag”-Radiogewinnspiel angesprochen.

Das Fazit

Etwas intransparent aufgebaut ist das Geldregen-Gewinnspiel. Die Gewinnchancen sind schwer abzuschätzen, daher gibt es von mir 3 von 5 Sterne.

 

Zusammenfassung
Test-Datum
Gewinnspiel
Geldregen Radiogewinnspiel von radio NRW
Bewertung
31star1star1stargraygray
  1. MarcP

    Ich habe schon häufiger angerufen, aber bin nie durchgekommen! Von einem Kollegen hab ich gehört, dass er weitergekommen sei, aber dann war auch schon schluss. Weiß nicht, da spar ich mir lieber die Kosten. Die Aktions-Zeiten des Gewinnspiels sind auch so total chaotisch, dass man den halben Tag den Radiosender (bei mir Radio Westfalica) hören muss. Viermal Ed Sheeran ´s Shape of You an einem Tag. Zum Kotzen.

Kommentar verfassen

Theme von Anders Norén - Impressum / Datenschutzerklärung / Haftungsausschluss